5. Der letzte Platz

„Wenn du zu einer Hochzeit eingeladen wirst, dann setz dich nicht gleich auf den besten Platz. Es könnte ja noch jemand kommen, der angesehener ist als du. Mit ihm kommt dann der Gastgeber zu dir und sagt: „Der Platz war für diesen Mann hier bestimmt.“ Vor allen Gästen müsstest du dich an das Ende des Tisches setzen. Wäre es nicht besser, du setzt dich gleich dorthin? Wenn dich dann der Gastgeber begrüßt, wird er vielleicht zu dir sagen: „Mein Freund, für dich habe ich einen besseren Platz.“ Du wirst damit vor allen Gästen geehrt. Jeder, der sich selbst ehrt, wird gedemütigt werden, aber wer sich selbst erniedrigt, wird geehrt werden.“ (Lukas 14, 8 ff)
Dieses Lied entstand, als ich mich einmal schrecklich blamiert hatte.

Mein ganzer Schrank ist mit Klamotten voll.
Und trotzdem weiß ich nie, was ich anziehen soll.
Keines der Teile ist mir gut genug.
Ich probier hin und her, und irgendwann werde ich klug:
Und ich nehme den Spieß und drehe ihn um,
und schalte meine stolzen inneren Stimmen auf „stumm“.

Und wenn du so ähnlich gestrickt bist wie ich,
dann hab ich einen Supertipp für dich:
Setze deinen ganzen Ehrgeiz dafür ein,
auf dem hintersten, letzten, untersten Platz zu sein.
Das wird dich befrein.

Unter Musikern ist es wie auch sonst auf der Welt:
Jeder ist drauf aus, dass er den andern gefällt.
Jeder will Erfolg und großes Publikum,
ist auf der Suche nach Anerkennung und Ruhm.
Und dann nehme ich den Spieß und drehe ihn um,
und schalte meine stolzen inneren Stimmen auf „stumm“.

Und wenn du so ähnlich gestrickt bist wie ich …

Tausche Konkurrenzstreben gegen echtes Leben,
tausche Konkurrenzstreben gegen echtes Leben,
tausche Konkurrenzstreben gegen echtes Leben!

Fehler zu machen, finde ich schlimm,
Verstöße gegen Regeln, Anstand und Benimm.
Bin immer in Sorge, meinem Ruf zu schaden,
doch früher oder später geht jeder einmal baden.
Und dann nehme ich den Spieß und drehe ihn um,
und schalte meine stolzen inneren Stimmen auf „stumm“.

Und wenn du so ähnlich gestrickt bist wie ich …

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.